Tischkicker

Viel mehr als Kneipensport

Klack. Klack-klack-klack. Klock.
Nicht wenigen Menschen juckt es direkt in den Fingern, wenn sie die Geräuschkulisse eines Tischkickers in einer Kneipe hören. Neben Darts und Billard ist auch Tischfußball eine klassische „Kneipensportart“. Ein Spielchen gehört für viele Menschen ebenso zu einem gelungenen Abend wie das frisch gezapfte Bier. Doch die Tischfußballszene hat sich längst professionalisiert, betreibt Ligen und spielt Turniere und Meisterschaften auf technisch höchstem Niveau aus.

Tischkicker-Freizeit

Kaufberatung für den Tischkicker

Falls Sie gern Tischfußball spielen und auch zu Hause ein wenig trainieren wollen, steht über kurz oder lang der Kauf eines Kickers im Raum. Doch dabei gibt es eine Reihe von Punkten zu beachten, damit Sie viel Freude an Ihrem Soccertisch haben und sich langsam aber stetig vom Hobbykicker zum Profikicker entwickeln können.

kickertische
Kickertische jetzt ansehen

Was kostet ein Kickertisch?

Kennen Sie den Spruch „Ich habe nicht genug Geld, um billig zu kaufen.“ Oder das Pendant: „Wer billig kauft, kauft doppelt“? Vielleicht werden Sie nach dem Kauf eines günstigen Kickers nicht direkt zum nächsten Fachhändler gehen und sich ein Profigerät kaufen. Aber ein günstiger – und somit leider qualitativ oft minderwertiger – Kicker kann Ihnen schnell den Spielspaß verderben. Da wackelt dann der Tisch, oder es klappert irgendwo, die Führung der Stangen ist schwergängig, oder das Gewicht des Tisches ist so gering, dass er bei druckvollen Schüssen die Bodenhaftung verliert. Überlegen Sie sich deshalb im Vorfeld ganz genau, wie ambitioniert Sie Ihren Kicker bespielen wollen. Preislich liegen Sie zwischen etwa 100 Euro für ein Einstiegsmodell und 1.500 Euro für einen Turnierkicker. Und ziemlich genau dazwischen liegt die Grenze, ab der aus einem Spielgerät ein ernstzunehmendes Sportgerät wird.

No name oder Markenprodukt

Falls Sie lange Freude an Ihrem neuen Tischkicker haben möchten, sollten Sie Modelle von Markenherstellern wie Leonhart, Lehmacher, Hudora, Garlando oder Ullrich-Kicker wählen. Für den außergewöhnlichen Geschmack, gibt es auch einige kleine Manufakturen, die ausgefallene und hochwertige Kickertische herstellen. Teilweise aus Beton. Teilweise in Handarbeit. Diese Hersteller garantieren Ihnen nicht nur eine hochwertige Verarbeitung, sondern auch einen problemlosen Nachschub von Ersatzteilen, falls Sie es einmal mit dem Training übertrieben haben sollten. So manches scheinbar günstige Ebay-Schnäppchen entpuppte sich im Nachhinein schon als wirtschaftlicher Totalschaden, da keine Ersatzteile oder passenden Figuren erhältlich waren.

fussball
kickertische

Das Gewicht

Kennen Sie den Spruch „Ich habe nicht genug Geld, um billig zu kaufen.“ Oder das Pendant: „Wer billig kauft, kauft doppelt“? Vielleicht werden Sie nach dem Kauf eines günstigen Kickers nicht direkt zum nächsten Fachhändler gehen und sich ein Profigerät kaufen. Aber ein günstiger – und somit leider qualitativ oft minderwertiger – Kicker kann Ihnen schnell den Spielspaß verderben. Da wackelt dann der Tisch, oder es klappert irgendwo, die Führung der Stangen ist schwergängig, oder das Gewicht des Tisches ist so gering, dass er bei druckvollen Schüssen die Bodenhaftung verliert. Überlegen Sie sich deshalb im Vorfeld ganz genau, wie ambitioniert Sie Ihren Kicker bespielen wollen. Preislich liegen Sie zwischen etwa 100 Euro für ein Einstiegsmodell und 1.500 Euro für einen Turnierkicker. Und ziemlich genau dazwischen liegt die Grenze, ab der aus einem Spielgerät ein ernstzunehmendes Sportgerät wird.

Moderne Kronleuchter und Hängelampen

preiswert, bunt und leicht

moderne Kronleuchter ansehen

Auch heutzutage sind Kronleuchter nach wie vor ein echter Hingucker und lassen Ihre Räume kunstvoll in neuem Glanz erstrahlen. Die Vielfalt der Stile lässt dabei kaum Wünsche offen. Mögen Sie es flippig oder ironisch? Vielleicht sogar ein wenig kitschig? Dann ist ein bunter Kronleuchter genau die passende Deko für Ihre Wohnung. Solch günstige Kronleuchter finden Sie in Einrichtungshäusern wie Ostermann, Ikea oder XXXL sowie in Onlineshops wie Amazon oder Ebay bereits für weit unter hundert Euro. Die bunten Kristall-Elemente in Blau, Rot, Gelb oder Pink sind meist aus Kunststoff oder Acryl – anders wären die Deckenlampen zu so einem Preis wohl auch nicht anzubieten.

Doch die Verwendung des günstigen Kunststoffs hat einen entscheidenden Vorteil: Das Gewicht des Kronleuchters reduziert sich dadurch enorm. Gängige Modelle aus echtem Glas und Metall bringen es schnell auf ein Gewicht von 15 Kilo. Nicht jede Decke kann das ohne Weiteres tragen. Ein Faktor, den Sie bei Kauf und Montage Ihres Kronleuchters berücksichtigen sollten!

Comfort oder Country Style

edel und hochwertig

Hier Kronleuchter bestellen

Doch auch wenn Sie es eher klassisch mögen haben Sie die Qual der Wahl. Soll der Kronleuchter englisch wirken und einen Landhaus-Charme haben, dann sind Modelle mit mehreren Armen aus Holz, Bronze, Messing oder Kupfer die richtige Wahl. Im Zusammenspiel mit Lampenschirmen aus Milchglas oder Textil sowie den passenden Möbeln, schaffen diese Lampen eine rustikal-gemütliche Atmosphäre, die Sie in die Zeiten des viktorianischen Englands zurückversetzt.

Preislich liegen solche Modelle über den mehrfarbig bunten Kronleuchtern aus Kunststoff, aber mit etwas Glück finden Sie diese Leuchter in Second-Hand-Shops oder bei Ebay.

Seien Sie offen und kreativ. Auch ein auf den ersten Blick unattraktiver Lüster kann mit Kreativität, ein wenig Farbe und Handarbeit zu einem einzigartigen, individuell gestalteten Blickfang im Shabby Chic-Style werden. Probieren Sie es aus!

Bei klassischen Kronleuchtern stöbern

Classic Style

romantisch und funkelnd

Sie mögen es funkelnd und strahlend? Dann sind natürlich die klassischen Kronleuchter mit Elementen aus Glas und Kristall das Nonplusultra. Metallisch glänzend, meist in Silber oder Weiß gehalten und mit scheinbar unzähligen glitzernd-blinkenden Kristallen versehen, verwandeln sie Ihr Wohn-, Ess- oder Schlafzimmer in einen Palast. Im Zusammenspiel mit hochwertigen antiken Möbeln werten Sie sogar eine 3 1/2-Zimmer-Plattenbauwohnung auf. Es zählen bekanntlich die inneren Werte und nicht die Fassade. Achten Sie – auch zu Ihrer eigenen Sicherheit – auf eine angemessene Befestigung des Lüsters. Ein Gewicht von über 10 Kilogramm ist schnell erreicht und herkömmliche Dübel stoßen an ihre Grenzen. Lassen Sie sich im Zweifelsfall vom Händler beraten. In vielen Fällen bekommen Sie dort auch das exakt passende Befestigungsmaterial. Schließlich sind Kronleuchter Deckenleuchten. Und dort sollen sie gefälligst auch bleiben.

Der Florentiner

barocke Blütenpracht

Eine besonders überbordende Lüster-Variante ist der Florentiner. Bei diesen eleganten Kronleuchtern werden die einzelnen Arme von zahlreichen Blüten geschmückt. Sie können aus weißem Porzellan gefertigt sein, mit Rändern aus Gold, oder metallisch aus glänzendem Messing. Manchmal sind die Blüten auch transparent aus Glas geformt. Diese Opulenz ist sicherlich nicht jedermanns Sache und dem Florentiner wird gern nachgesagt, dass er mit seinen floralen Elementen etwas kitschig wirkt. Doch in der richtigen Kombination – etwa als bewusst harter Kontrast zu hochglänzenden Lackoberflächen oder Möbeln aus Stahl, wird aus dem Florentiner ein ironischer Hingucker der ganz besonderen Art.

Florentiner Kronleuchter
Florentiner Kronleuchter entdecken

Designerkronleuchter

urban und futuristisch

Am oberen Ende der Preisskala finden Sie Design-Kronleuchter. Oftmals handgefertigte oder in Kleinserien produzierte Objekte. Liebhaberstücke, edel und ausgefallen, für den solventen Individualisten. Bei Material, Farbe und Stil entscheidet der Geschmack des Designers. Und letztendlich Ihr Geschmack. Denn Sie treffen die Kaufentscheidung.

Design-Kronleuchter ansehen

LED-Lampen

hell und stromsparend

Kronleuchter waren bis vor wenigen Jahren auch deshalb ein Luxusgut, weil sie durch die verhältnismäßig hohe Anzahl an Glühbirnen den Stromverbrauch nach oben trieben. In Zeiten von ökologischer Nachhaltigkeit und CO2-Reduzierung sicherlich keine gute Kombination. Doch der Trend der Stunde heißt LED. LED-Glühbirnen, mit herkömmlichen E14 bzw. E27-Gewinde verbrauchen nur zwischen 2-3 und 18-19 Watt. Ein Bruchteil des Verbrauchs einer klassischen Glühbirne. Doch Kronleuchter mit LED-Technik können viel mehr. Sie müssen nicht mehr zwingend mit einzelnen Glühbirnen bestückt werden. Lichtleisten, Einzelspots oder flexible Lichtbänder sind möglich und schaffen dadurch eine bisher nie dagewesene Gestaltungsvielfalt. Ein anschauliches Beispiel, was mit LED-Technik machbar ist, kann man in der Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi bestaunen. Dort hängt einer der größten Kronleuchter der Welt: Zehn Meter im Durchmesser, 15 Meter hoch und zwölf Tonnen schwer. Bestückt ist dieser Gigant mit über 15.000 dimmbaren LEDs. Wer diesen Kronleuchter reinigen muss hat wahrlich viel zu tun.

LED Kronleuchter
LED-Technologie: Kronleuchter und LED-Lampen bestellen

Tipps zur Größe des Kronleuchters

Unabhängig von Ihrem Geschmack gibt es weitere Faktoren, die Sie bei der Wahl „Ihres“ Lüsters beachten sollten. Die Größe des Raumes und die Deckenhöhe bilden den Rahmen, der Ihnen vorgibt, wie groß Ihre Deckenlampe werden kann. Doch keine Angst: Geeignete Kronleuchter für niedrige Decken sind gar nicht so schwer zu finden. In vielen Fällen können Sie die Höhe des Leuchters durch Kürzen der Kette, an der er aufgehängt wird, anpassen. Darüber hinaus zählt eigentlich nur Ihr Geschmack. Zu groß? Zu klein? Nicht stimmig? Geben Sie nicht zu viel auf die Meinungen anderer. Es ist Ihre Wohnung und den Kronleuchter kaufen letztendlich Sie.

Beim Design Ihrer neuen Deckenlampe haben Sie die freie Wahl. Einrichtungsstil und Leuchter können harmonieren und perfekt aufeinander abgestimmt sein. So ergibt sich ein stimmiger Gesamteindruck. Allerdings laufen Sie dadurch auch Gefahr, dass Ihr neues Schmuckstück ein wenig untergeht und nicht so im Fokus steht, wie Sie es sich vielleicht wünschen. Gehen Einrichtung und Lampe stilistisch Hand in Hand, können Sie beim Lüster also ruhig ein wenig mehr wagen. Mehr Kristall, mehr Leuchtmittel, mehr Funkeln und Glanz.
Sie können aber ebenso das Gegenteil machen und einen gezielten Bruch wagen. Ein 3-flammiger Leuchter im Eiche-rustikal-Chic zur schneeweißen Hochglanzküche. Ein 5-flammiger quietschbunter Kunststoff-Leuchter zur gediegenen Einrichtung in Schwarz, Grau oder Braun. Ein 9-flammiger Kristall-Leuchter im Bad. Nur Mut! So produzieren Sie echte Hingucker.

Ihr neuer Kronleuchter muss zum Raum passen – oder nicht!

Kronleuchter online kaufen? Oder doch im Laden?

Für den Onlinehandel spricht die nahezu unendliche Auswahl. Sie können bequem vom Sofa aus in verschiedenen Shops stöbern, Kundenbewertungen vergleichen und den einen oder anderen Euro sparen. Achten Sie aber stets darauf, dass der Anbieter seriös ist. Checken Sie Versandkosten, Dauer der Lieferung und den Umgang mit Reklamationen. Es ist ärgerlich, wenn das lang erwartete Schmuckstück defekt zu Ihnen nach Hause kommt.
Im stationären Handel bekommen Sie eine intensive Beratung und können die verschiedenen Modelle „live“ erleben. Das erleichtert oft die räumliche Vorstellung. Doch beachten Sie, dass Ladenlokale und Geschäftsräume größer als Ihr Wohnzimmer sind. Viel, viel größer. Was dort im Laden angemessen groß erscheint, kann in Ihren eigenen vier Wänden bereits etwas zu viel sein. Ein weiterer Pluspunkt für den Lampenladen: Dort bekommen Sie in der Regel auch zahlreiche Tipps und Tricks zur Befestigung und Montage des Kronleuchters.

Wie auch immer Sie sich entscheiden werden, ob modern, klassisch oder Landhaus-Stil, wir wünschen Ihnen viele glanzvolle, funkelnde Stunden mit Ihrem neuen Kronleuchter.

Jetzt online Kronleuchter anschauen!

Verschönere deinen Raum.

Lass dich inspirieren!